Seiten

Mittwoch, 3. Februar 2016

Der Gitterball

Hallo meine Lieben, heute wollen wir euch mal unseren Lieblingsball zeigen und was man damit alles so machen kann :) 
Da es im Moment echt nicht schön draußen ist suchen wir uns dann immer was schönes, dass wir prima drin machen können und da kommt unser momentaner Liebling ins Spiel. Wenn Ihr noch nicht so einen Ball habt müsst Ihr mal im Internet mit dem Wort "Gitterball" ein bisschen stöbern da es sein kann, dass Ihn nicht jeder anbietet. Wir mussten auch eine Zeit lang suchen bis wir dann eine Seite gefunden haben :) so jetzt aber los.


Darf ich vorstellen der Gitterball 



Meist kommen solche Geschichten bei uns Abends nach der Arbeit zum Einsatz und Socke muss sein Abendessen erarbeiten, damit er noch was zu tun hat und wir uns abends auch noch mal zusammen an eine Sache setzten können.
Nur muss man echt bei Ihm aufpassen das man Ihn nicht zu lang alleine mit dem Ball machen lässt :D Bei Ihm dauert das nämlich keine 10 min und schon hat er was vom Ball rausgebissen  
 " Danke auch dafür kleiner Scheißer :D"



Heute nehmen wir uns mal den Ball mit dem Lappen vor und bauen daraus ein kleines Denkspiel.




Wir Brauchen einen Gitterball den es in vielen verschiedenen Farben formen und Größen gibt. Leckerlis brauchen wir natürlich auch noch sonst lohnt sich das ganze für die 4-Beiner ja nicht *lach*
Wir nehmen abends immer was von Sockes Futter so muss er sich einen Teil erarbeiten. Zum Schluss brauchen wir noch einen Lappen der ruhig kaputt gehen kann weil jeder Hund anders an die Sache ran geht um an die Leckereien zu kommen. 



Als erstes nehmen wir uns unseren Lappen den wir ausgewählt haben, dann breiten wir ihn einmal komplett aus um ein paar unserer Leckerlis darauf zu verteilen. Danach wird das Tuch einmal in der Mitte umgeschlagen sodass die Leckerlis jetzt sozusagen versteckt sind.


Danach kommen noch ein paar von unseren Leckerlis auf das Tuch. Hier entscheidet Ihr selbst wie viele Leckerlis Ihr nehmen wollt  genauso wie im Schritt davor. Nun wird das Tuch wieder umgeschlagen sodass die Leckerlis wieder versteckt sind.

Dann mache ich den ganzen Schritt nochmal damit ich ordentlich Leckerlis verstecken kann. Ihr könnt natürlich auch weniger Schritte nehmen. Da wir das aber Abends immer mit Socke seinem Futter machen, dass er sonst in seinen Napf bekommt versuche ich immer viele Leckerlis zu verstecken.



Wenn Ihr bis jetzt mit allem zufrieden seid, könnt Ihr jetzt das Tuch nehmen und stopft es in den Gitterball hinein  und schon ist unser kleines Spiel vorbereitet und es kann losgehen. Am besten lasst ihr eure Fellnase auch dabei zuschauen wenn Ihr den Ball fertig macht dadurch stärkt Ihr die Bindung weil Ihr etwas zusammen macht. Ihr bereitet es vor und er darf sich dann damit beschäftigen und natürlich sieht er dann auch gleich das Ihr etwas in dem Ball versteckt.




Nun brauchen wir nur noch unseren Freund auf 4 Pfoten und der Spaß bei schlechtem Wetter kann beginnen :)

Socke hat das Spiel erst nicht so verstanden und fand es komisch warum da jetzt ein Lappen in seinem Ball ist. Eigentlich sollte irgendwann der Punkt kommen an dem der Hund anfängt das Tuch aus dem Ball zu ziehen aber Socke fand es besser den Ballen durch die ganze Wohnung zu bewegen und zu warten bis die Leckerlis raus fallen. Dauert zwar länger aber wenn es ihm mehr Spaß macht kann er das natürlich machen.


Ihr könnt den Ball natürlich mit ganz vielen verschiedenen Sachen füllen. Zum Beispiel anstatt vom Tuch Zeitungspapier nehmen oder ganz große Leckerlis, die nicht aus den Löchern fallen was aber eher am besten mit den kleinen Bällen klappt, da bei Socke seinem Ball die Löcher schon sehr groß sind.





Wenn Ihr sowas auch schon mal mit einem Gitterball gemacht habt erzählt mir doch mal wie Ihr das macht. Was kommt bei euch rein damit euer Liebling was zu tun hat.

Kommentare:

  1. So einen Gitterball haben wir nicht, aber wir haben einen Knotenball. Da verstecke ich auch immer mal Leckerchen drin. Allerdings muss ich bei Emma auch aufpassen, dass sie nicht versucht die Knoten aufzubeißen. Lotte kann das prima. Wir wünschen euch noch viel Spaß mit dem Gitterball.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. Guten Tag,

    Wir verkaufen Maßgeschneiderte Brautkleider, Abendkleider, Abiballkleider und Kleider für besondere Anlässe auf unserer Webseit. Wir haben Ihre Webseite gefunden, und wir hoffen eine kooperative Geschäftsbeziehung mit Ihnen aufzubauen.

    Wir wollten wissen ob Sie für uns einen Post schreiben könnten und/oder einen Banner auf Ihrer Webseite möglich ist.

    Wenn Sie interessiert sind bitte kontaktieren Sie uns an: marketing@miaberlin.de
    Wir freuen uns von Ihnen zu hören
    Beste Grüsse

    AntwortenLöschen